Das “Social Scoring” von Unternehmen war bisher pure Fiktion. Die Wirklichkeit kommt aber manchmal schneller als man denkt. Aktuell ist das “Social Scoring” noch kein entscheidender Faktor in der Bewertung von Unternehmen, wird aber im Laufe der Zeit immer wichtiger.

Wie wir wissen, nutzen viele Fintech-Startups schon seit Jahren das “Social Scoring” für Privatpersonen. Unternehmen für Mikrokredite haben z.B. ihre Methodik und die Art, wie Geschäfte gemacht werden, komplett verändert. Punkte wie persönliches Einkommen, aktuelle Kreditlinien, Lebenshaltungskosten oder Vermögenswerte sind nicht mehr so relevant. Facebook, LinkedIn, Xing oder das Twitter-Profil werden heute für die Kreditentscheidung herangezogen. Die Daten können in Millisekunden eingeholt werden, das Scoring läuft voll automatisch und der Kredit wird in weniger als 5 Minuten gewährt oder nicht gewährt.

Nicht nur die sozialen Netzwerke werden für die Bewertung herangezogen, auch komplexe Datenmodelle unterstützen die Erstellung eines Risikoprofils. Für Banken z.B. sind Scheidungen ein wichtiger Einflussfaktor für die Gewährung von Hypothekendarlehen. Im Falle einer Scheidung können sich die Parteien oft nicht über die Aufteilung des Eigentums einigen und das führt meistens zu Problemen bei der Tilgung der Darlehen. Um das Risiko für die Bank zu reduzieren, prüft Sie die Kunden auf eventuelle Zahlungen von Hotelübernachtungen per Kreditkarte in einem Radius von 50 km zu den eigenen 4 Wänden. Ein Hotelzimmer so nahe an der eigenen Wohnung zu buchen, da muss etwas faul sein? Zu guter Letzt fließt solch eine Information in das Scoring und Monitoring Model ein. So meine Damen und Herren, was folgern wir daraus? Betrügen Sie nicht Ihren Partner/in oder zahlen Sie bar.

Warum kann man nicht dieselben oder ähnliche Informationsquellen für die Bewertung von Unternehmen heranziehen? In der Hotelbranche z.B. werden Hotels auf hrs.de oder booking.com bewertet. Restaurants und Cafes können auf TripAdvisor beurteilt werden. Somit werden subjektive Beurteilungen zunehmend relevanter und für Lieferanten wahrscheinlich in der Zukunft wichtiger als reine Finanzdaten. Daten für ein “Social Scoring” sind vorhanden und leicht abrufbar, nichts hält Sie also davon ab, jetzt mit dem “Social Scoring” zu starten.

Kontaktieren Sie uns!
Starten Sie noch heute. Entdecken Sie credit4sales und lassen Sie Ihr Geschäft wachsen!